Die verstrickte Dienstagsfrage #47/2014

November 25, 2014 0 Von Lina
ielen Dank an Praagelmam (das ist friesisch und bedeutet so viel wie strickende Mutter) für die heutige Frage!
Liebes Wollschaf,ich habe da mal eine Frage:
Ich habe letztens einem heißgeliebtem Pullover ein neues Bündchen anstricken müssen. Dabei habe ich festgestellt, dass ich heute ganz anders stricke als zu der Zeit, als ich den betreffenden Pullover nadelte, nämlich deutlich fester.
Kennt Ihr das auch? Als ich mit dem Stricken begann, strickte ich auch lockerer. Mit den Jahren ergab sich dann erst das festere, gleichmäßige Maschenbild. Aber da ich noch an kein altes Modell neu angestrickt habe, kenne ich es so nicht.