Kategorie: Blogprojekte

# 659

Freitagsfüller
  1. In diesem Jahr werden wir bestimmt wieder viel mehr “Normalität” leben können.
  2. Immer wieder sagen: ich schaffe das.
  3. Es könnte sein, das ich dieses Jahr tatsächlich wieder mehr stricken werde.
  4. Mir bekommt es übrigens auch sehr gut, mich wieder mehr mit meinem Blog zu beschäftigen.
  5. Moment, warte mal, ich will mir eben einen Kaffee holen.
  6. Ich befürchte, viel zu wenig wird mir von 2021 in Erinnerung bleiben. Wir erlebten ja nicht so viel und das Jahr plätscherte so vor sich hin.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Stricksessel und Hermann (der erste Ärmel wächst), ein Glas Wein und Ruhe. Morgen habe ich geplant, ach mal gucken, was das Wetter so hergibt. Wenn es schön ist, dann möchte ich auf jeden Fall raus in die Natur, abends lesen und Sonntag möchte ich das auch !

Spiegelungen Januar 2022

Im Januar 2011 zogen mein Sohn und ich fort aus Flensburg. Es war ein eisiger Winter, der bereits im November 2010 mit voller Wucht zuschlug und die Umgebung der Flensburger Förde in ein Winterparadies verwandelte. Die vereiste Brücke in Flensburg/Ostseebad fotografierte ich bei einem meiner letzten Spaziergänge an der Förde. Sie passt so wunderbar als Januarbild für dieses schöne Projekt.

Für Sandras:

# 658

Freitagsfüller
  1. Gesundheit das schönste Geschenk.
  2. Unser Weihnachtsessen an Heiligabend war Soljanka. Mein Schwager kocht die beste Soljanka, die ich bisher gegessen habe.
  3. Um uns mach das Christkind einen großen Bogen, der Weihnachtsmann purzelt auch nicht durch den Schornstein 😉
  4. Unser Baum liegt leider schon abgeplünnt auf der Terrasse. Er hatte sich in Stroh verwandelt. Seit dem 1. Advent stand er bei uns im Wohnzimmer und da die Rinde bereits vom Händler abgeschlagen wurde, konnte das Bäumchen kein Wasser aufnehmen.
  5. Heute ist Silvester und wir werden ein paar nette Stunden mit unseren Nachbarn verbringen. Es wird Tapas geben, Käseplatte, Knabberkram und Berliner. Da ich noch keinen Alkohol trinken mag, steht für mich alkoholfreier Sekt kalt.
  6. Am 1. Januar wird ausgeschlafen, gefrühstückt und dann geht es raus mit dem Mors. Egal wie das Wetter auch sein wird. Ein schöner langer Spaziergang ist zu Neujahr ein “Muss”.

Die Nummer 7 fülle ich heut nicht aus 😉 wäre ja doppelt gemoppelt.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleibt bitte alle gesund und munter.

Lieblingsstücke No. 9 – Weihnachten

Das Thema: Ein Lieblingssong, den du gerne an den Weihnachtstagen hörst. Was läuft bei dir am Heiligabend für Musik?

Für mich gibt es Weihnachten “davor und danach”. Das Weihnachtsfest “davor” war, als meine Eltern und Großeltern noch lebten, als mein Sohn noch ein laufender Meter war. Das Weihnachtsfest empfand ich als sehr “warm und gefühlvoll”, halt so richtig weihnachtlich. Im Radio dudelte immer die selbe Weihnachtsmusik und abends wurden die alten CDs eingelegt. Meine Mutter hatte einen Spleen für amerikanische Weihnachtsmusik:

Jetzt, in der Zeit “danach” schalte ich Zuhause nur noch das Radio an und fertig. Der Heilige Abend ist auch gleichzeitig der Geburtstag meiner Schwägerin, wir verbringen den ganzen Tag und Abend bei ihr und feiern ihren Geburtstag. Zum Glück, denn es lenkt wunderbar ab.

Mein persönliches Lieblingsweihnachtslied aber ist und bleibt “Thank God it´s Christmas!” von Queen:

Für Abraxandria:

# 657

Freitagsfüller
  1. Ein Glas Wein so ab und zu am Wochenende ist ganz nett
  2. Das ganze Hick Hack um “C” nervt mich total. Geht doch einfach alle zum Impfen und nervt nicht rum mit eurer gequirlten Schei*e.
  3. Der beste Weg um an leckere Kekse zu kommen, ist der zu einer lieben Nachbarin *lach*
  4. Er steht bereits bei uns seit dem 1. Advent im Wohnzimmer, der Weihnachtsbaum.
  5. Wenn ich….. wenn das Wörtchen “wenn” nicht wär`, hätte hätte – Fahrradkette.. usw.
  6. Zum Glück muss ich zu Weihnachten nicht viel besorgen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Beginn der 2. Staffel von “The Witcher”, morgen habe ich geplant, Waffeln zu backen und mit Sohn und Mann eine gemütliche Zeit zu verbringen und Sonntag möchte ich mit meinem Mann einfach den vierten Advent genießen !